Sie sind hier: Thoraxchirurgie/

Thoraxchirurgie - Chirurgie des Brustkorbs, der Lunge und des Mittelfellraums

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

die Thoraxchirurgie hat im Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg eine lange Tradition. Im Jahr 2007 hat das Haus eine eigene Klinik für Thoraxchirurgie etabliert, um der zunehmenden Spezialisierung der einzelnen chirurgischen Fachgebiete gerecht zu werden und unsere Patienten optimal zu versorgen. Als Kooperationspartner arbeiten wir eng mit dem Universitätsklinikum Regensburg zusammen.

Die Schwerpunkte unserer Klinik für Thoraxchirurgie

An unserer Klinik für Thoraxchirurgie führen wir jährlich circa 600 thoraxchirurgische Operationen durch und bieten das gesamte Spektrum des Fachgebiets an. Zu unseren Schwerpunkten gehören:

  • Onkologische Thoraxchirurgie mit der Behandlung von Lungenkrebserkrankungen und dort angesiedelten Tochtergeschwülsten (Lungenmetastasen), Mittelfelltumoren, Rippenfelltumoren und Brustwandtumoren
  • Operationen bei entzündlichen Lungen- und Brustfellerkrankungen, vor allem Eiteransammlungen im Brustfellraum und in der Lunge selbst
  • Thoraxchirurgische Eingriffe bei angeborenen Fehlbildungen des Brustkorbs mit Trichterbrust und Kielbrust

Fachübergreifende Zusammenarbeit bei Krebserkrankungen

Als Mitglied des Onkologischen Zentrums der Barmherzigen Brüder Regensburg arbeiten wir auf dem Gebiet der Behandlung bösartiger Tumore des Brustkorbs inklusive Lunge eng mit unseren Kollegen der Onkologie, Strahlentherapie und Lungenheilkunde zusammen, um unseren Patienten eine ganzheitliche Behandlung zu bieten. Alle Patienten mit einem Krebsleiden werden auf einer Tumorkonferenz besprochen.

Einsatz schonender minimal-invasiver Techniken, u.a. VATS

Die Schlüssellochchirurgie findet seit mehreren Jahren auch im Bereich des Brustkorbes Anwendung und wird in der Zukunft auch weiter ausgebaut werden. In  der Thoraxchirurgie wird sie als Video-Assistierte Thorax-Chirurgie (VATS) bezeichnet. Diese Technik bietet eine Reihe von Möglichkeiten sowohl  in der Diagnostik als auch in der Therapie von vielen Brustkorberkrankungen.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, mich oder einen meiner Mitarbeiter zu kontaktieren.

Ihr
Professor Dr. Hans Stefan Hofmann
Chefarzt der Klinik für Thoraxchirurgie