Sie sind hier: Geriatrische Rehabilitation/

Geriatrische Rehabilitation

Die Klinik für Geriatrische Rehabilitation ist Teil der von Prof. Dr. Cornel Sieber geleiteten Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie. Unter der Leitung von Dr. Bernhard Stoiber kümmert sich ein spezialisiertes Team um die Rehabilitation betagter Patienten.

Diese Patienten leiden in der Regel an mehreren bedeutsamen Krankheiten gleichzeitig. Wir nennen dies mit dem Fachausdruck Multimorbidität.

Ein weiteres typisches Kennzeichen für einen geriatrischen Patienten ist der Rehabilitationsbedarf entweder nach einer schweren akuten Erkrankung oder bei einer sich verschlimmernden chronischen Erkrankung.

Das Ziel der geriatrischen Rehabilitation ist die Wiederherstellung einer möglichst weitreichenden Selbständigkeit des Erkrankten in den Aktivitäten des täglichen Lebens, sowie die Vermeidung von Pflegebedürftigkeit und Benachteiligung, die Teilhabe am sozialen Leben, die Rückführung in die häusliche Umgebung, sowie der Erhalt der physischen und psychischen Gesundheit. In einem ganzheitlichen Ansatz, der die Ressourcen, Defizite und das soziale Umfeld des Patienten berücksichtigt, versuchen wir, dieses Ziel zu erreichen.

Die demographische Entwicklung in Deutschland belegt die enorme Bedeutung, die die geriatrische Rehabilitation schon jetzt hat und in Zukunft haben wird.

 

 

Sekretariat::Tel.: 0941/369-2601

Sekretariat
Cordula Lachner
Tel.: 0941/369-2601
Fax: 0941/369-2603
E-Mail:
geriatrie(at)barmherzige-regensburg.de

Patienteninfo::Orthojournal

In der aktuellen Ausgabe des Orthojournals "Der alte Patient" geht es um die Herausforderung der Altersmedizin und typische Krankheitsbilder des betagten Menschen.  Zum Orthojournal.