Sie sind hier: Neurologie/

Neurologie

Wir möchten Sie herzlich auf unserer Homepage willkommen heißen.
Unsere Klinik verfügt über 80 Betten und ermöglicht mit einer zertifizierten überregionalen Stroke Unit, einer konservativen Wachstation sowie einer interdisziplinären konservativen Intensivstation die  Behandlung aller akuten und chronischen neurologischen Krankheitsbilder auf höchstem Niveau.

In der Neurologie werden sämtliche Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven sowie der Muskulatur diagnostiziert und behandelt. Hierzu stehen die modernsten apparativen Voraussetzungen zur Verfügung. Eine umfassende medizinische Betreuung sämtlicher neurologischer Patienten, insbesondere jedoch von Schlaganfall- und Hirntumorpatienten erfordert eine enge Zusammenarbeit mit weiteren spezialisierten Fachabteilungen. In unserem Haus sind mit der Klinik für Neurochirurgie, der Klinik für Gefäßchirurgie, der kardiologischen Klinik, der Abteilung für Strahlentherapie und dem Institut für Radiologie mit spezialisierter neuroradiologischer Abteilung alle maßgeblichen Disziplinen unter einem Dach vereint. Somit ist eine neurologische und interdisziplinäre medizinische Betreuung unserer Patienten auf höchstem Niveau sichergestellt.

In unserer Neurologischen Klinik werden Erkrankungen aus dem gesamten Gebiet der Neurologie behandelt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Hendrik Pels kümmert sich ein Team von Spezialisten um das Wohl der Patienten. (siehe Behandlungsspektrum)

Die klinischen Schwerpunkte des Chefarztes liegen in der Schlaganfallmedizin, in der Epilepsiebehandlung und zudem in der Therapie von Hirntumoren. Wissenschaftlich beschäftigte sich Prof. Dr. Pels besonders intensiv mit der Erforschung bösartiger Lymphome des zentralen Nervensystems. An der Etablierung des so genannten „Bonner-Protokolls", einer Hochdosis-Chemotherapie, die wesentlich zur Verbesserung der Behandlungsergebnisse bei dieser Tumorform beigetragen hat, war er maßgeblich beteiligt.

Weitere Schwerpunkte der Klinik für Neurologie sind die Diagnostik und Behandlung von Bewegungsstörungen (insbesondere Morbus Parkinson), von entzündlichen Erkrankungen des Nervensystems (insbesondere Multiple Sklerose), Erkrankungen des peripheren Nervensystems (u.a. verschiedene Formen von Polyneuropathien) sowie Infektionserkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der Hirnhäute und der peripheren Nerven (z.B. Neuroborreliose, Frühsommer-Meningoenzephalitis, bakterielle Hirnhautentzündungen).
Gemeinsam mit der Klinik für Neurochirurgie, dem Institut für Radiologie und Neuroradiologie, der Klinik für Unfallchirurgie und der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin stellen wir eine optimale Diagnostik und Therapie von Patienten mit Wirbelsäulen-/Bandscheibenerkrankungen sicher.


Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Prof. Dr. Hendrik Pels
Chefarzt Klinik für Neurologie

 

 

 

 

 

 

Sekretariat::Tel: 0941/ 369-2401

Britta Bartel
Tel: 0941/ 369-2401
Fax: 0941/369-2404
E-mail: neurologie(at)barmherzige-regensburg.de

Sprechstunden

Terminvergabe,
Patientenaufnahme, Rückfragen:

Romana Sommer Tel. 369-2407