Abteilung für Sarkome und Muskuloskelettale Tumore

Kontakt, Sprechstunden und Stationäre Aufnahme

Wir kümmern uns in den Sprechstunden individuell um Ihre Fragen und Probleme. Wenn Sie allgemeine Fragen haben oder sich nicht sicher sind, an wen Sie sich wenden müssen, berät Sie unser Sekretariat gerne. Eine telefonische Terminvereinbarung zu allen Sprechstunden ist unbedingt erforderlich.

Terminvereinbarung für die Sprechstunden / Stationäre Aufnahme / OP

Barbara Kleemeier
Sekretariat
Tel. +49 (0)941 369 2295
E-Mail: sarkome@barmherzige-regensburg.de

Sprechstunden
Montag: 8 bis 15.30 Uhr
Freitag: 8 bis 11 Uhr

Eine telefonische Terminvereinbarung zu allen Sprechstunden ist unbedingt erforderlich. 

Was Sie benötigen

Ambulante Vorstellung:

  • Bisher durchgeführte Bildgebung
    (Röntgen, MRT und CT Untersuchungen vorzugsweise auf CD gebrannt, ggf. als Papierausdruck) mit den schriftlichen Bildbefunden
  • bisherige Diagnosenliste und Medikamentenplan (falls vorhanden)
  • Überweisung vom Orthopäden

    Stationäre Aufnahme:

    • Vorstellung meist nüchtern zur OP am Morgen des OP-Tages (je nach vorausgehender Rücksprache) in der operativen Tagesklinik
    • Bei Kindern ist eine Mitaufnahme der Eltern im Patientenzimmer meist möglich.

    Kontakt Sozialdienst

    Für Patienten nach einer Operation leiten wir eine ambulante oder stationäre Anschlussheilbehandlung ein. Bitte setzen Sie sich bereits bei Bekanntgabe des Operationstermins mit den Kolleginnen des Sozialdienstes wegen des Klinikaufenthalts in Verbindung, wir buchen Sie schon vorab in Ihrer Wunscheinrichtung ein.

    Carina Kaufmann, Sozialdienst Station 6 & GRB Belegungsmanagement
    Vanessa Süppel, Mitarbeiterin Sozialdienst

    Ansprechpartner

    Carina Kaufmann
    Tel. +49 (0)941 369 1085
    carina.kaufmann@barmherzige-regensburg.de

    Vanessa Süppel
    Tel. +49 (0)941 369 1088
    vanessa.sueppel@barmherzige-regensburg.de


    Für Ihre persönliche Beratung stehen Ihnen Vanessa Süppel und Carina Kaufmann sehr gerne zur Verfügung. Wir bitten um frühzeitige Kontaktaufnahme, um Ihnen die Unterbringung in Ihrer Wunschklinik ermöglichen zu können.

    Hinweis

    Wir weisen darauf hin, dass wir ambulante Leistungen bei gesetzlich versicherten Patienten nur im rechtlich zulässigen Rahmen erbringen dürfen.