Karriere

Ausbildung

Die Pflegefachhelferin/der Pflegefachhelfer der Krankenpflege ist nach der einjährigen Ausbildung Expertin/Experte für die Grundpflege und für die prophylaktischen Pflegemaßnahmen.

Nach dem erfolgreichen Ablegen der staatlichen Abschlussprüfung sind die Aufnahmekriterien für die dreijährige Krankenpflegeausbildung erfüllt.

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Vollendetes 17. Lebensjahr (Ausnahmen sind möglich)
  • Gesundheitliche Eignung

Lerninhalte

Die Ausbildung gliedert sich in einen theoretischen und fachpraktischen Unterricht und in eine praktische Ausbildung.

Theoretischer und klinischer Unterricht

Der theoretische Unterricht wird in den Lernfeldern Berufs-, Sozial- und Rechtskunde, Deutsch und Kommunikation, Grundlagen der Pflege sowie Pflege und Betreuung erteilt und umfasst 600 Unterrichtsstunden. Der Unterricht beginnt mit sechs Wochen Blockunterricht und findet ansonsten jeweils an zwei Tagen in der Woche von 8.00 bis 16.15 Uhr statt.

Praxiseinsatz
Die praktische Ausbildung umfasst 1000 Stunden. Diese leisten unsere Schüler in insgesamt drei Einsätzen und begleitet von Praxisanleiterinnen ab:

  • in verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg
  • auf den Stationen 1 und 2 im 2017 neu eröffneten Paul Gerhardt Haus
  • beim Ambulanten Dienst der Evangelischen Wohltätigkeitsstiftung (EWR)

Theoretischer und fachpraktischer Unterricht

Berufskunde, Rechtskunde, Sozialkunde120 Stunden
Deutsch und Kommunikation80 Stunden
Grundlagen der Pflege160 Stunden
Pflege und Betreuung240 Stunden
Gesamt600 Stunden

Praktische Ausbildung

Einsatz auf der Station1.000 Stunden
davon in der Ambulanten Pflege oder der Geriatrie120 Stunden

Lehrplanrichtline des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung

Unterrichtsorganisation

Im September beginnt das Schuljahr mit 6 Wochen Blockunterricht.
Der zweite Blockunterricht findet im Februar statt,
der dritte Unterrichtsblock im Juni.

Außerhalb der Blockzeiten findet am Mittwoch und Donnerstag Unterricht statt. Der Unterricht beginnt um 8 Uhr und endet um 16.15 Uhr.

Besonderheiten

  • Anfang Oktober halten wir an der Berufsfachschule einen Nachtunterricht ab
  • Im zweiten Halbjahr fahren wir gemeinsam für drei Tage zum Ethikseminarim Tagungs- und Erholungshaus Kloster Kostenz
  • Unsere Schüler nehmen jedes Jahr an einem Jahresprojekt teil. Das Projekt des aktuellen Schuljahres ist ein Schülertag zum Thema Hospitalität, einem der Kernwerte unseres Ordens am 5. April 2017.

Ausbildungsbeginn und Dauer

Die Ausbildungszeit zur Pflegefachhelferin (Krankenpflege)/zum Pflegefachhelfer (Krankenpflege) beträgt 1 Jahr.

Sie beginnt jeweils am 1. September und endet am 31. August.

Ausbildungsvergütung

Die Auszubildenden werden nach dem Tarifvertrag für Auszubildende vergütet, das heißt, die Schülerinnen und Schüler haben einen monatlichen Verdienst von 964,91 Brutto.

Urlaubsanspruch

Während des Ausbildungsjahres haben die Schülerinnen und Schüler Anspruch auf 30 Urlaubstage.

Probezeit

Das Ausbildungsverhältnis beginnt mit drei Monaten Probezeit.