Medien

Aus der Praxis in die Klinik und zurück

Termin: 16.10.2018
Beginn: 19:00
Ende: 19:00
Ort: Raum V2, Haus St. Vinzenz, 3. Stock
Anmeldung erforderlich
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Einladungsfolder "Aus der Praxis in die Klinik und zurück"

Spannende und seltene Erkrankungen im kollegialen Dialog

Vom Symptom zur Differenzialdiagnostik und Therapie aus Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie

10 Fallseminare von 2014 bis 2018, bei denen wir mit Ihnen als Zuweiser und Kollege Fälle aus unserem
klinischen Alltag diskutierten.

Anlässlich dieses Jubiläums möchten wir Ihnen als Teilnehmer und zuweisenden Kollegen danke sagen. Ihr reger Besuch und Ihre interaktive Teilnahme sowie die kollegialen Gespräche sind für uns auch Motivation mit diesem Format weiter zu machen.

Dank gilt auch den Kolleginnen und Kollegen aus den Nachbarabteilungen unserer Klinik: Interdisziplinär diagnostizierte und behandelte Fälle gehören zu einem festen Bestandteil.

Programm

19.00 Uhr | Begrüßung, Prof. Dr. Oliver Pech
19.05 Uhr | Fallvorstellungen
1. Fallvorstellung: Kolonpolyp. Flach und doch tief.
Prof. Dr. Oliver Pech
2. Fallvorstellung: Tumor und Ulcus neben der PEG Sonde.
Dr. Nicole Faltermeier
3. Fallvorstellung: Hepatitis, Fieber und Erythem. Welcher Weg zur Diagnose?
Dr. Klaus Muehlenberg
4. Fallvorstellung: Antikörper gegen Ulcera. Eine immunologische Herausforderung.
Dr. Claudia Metzler
5. Fallvorstellung: Infarkt als Blutungstherapie.
Prof. Dr. Nils Zorger
6. Fallvorstellung: CT als Schlüssel zur Diagnose. Seltene Ursache einer Peritonitis.
Dr. Anna Philine Karl & Prof. Dr. Nils Zorger
7. Fallvorstellung: M. Crohn mit TNF Alpha-Therapie und Gallenblasentumor.
Dr. Christoph Federle
8. Fallvorstellung: Bariatrisches Ulcus. Staged approach.
Dr. Esther Bonrath

Die Veranstaltung ist mit 2 Punkten für das Fortbildungszertifikat der Bayerischen Landesärztekammer anrechenbar.

Anmeldung bitte bis zum 12. Oktober 2018 per Mail, Fax oder Antwortkarte.