Medien

Das Knie - Behandlungsmöglichkeiten bei Knieschmerzen und Bewegungseinschränkungen

Termin: 19.03.2019
Beginn: 18:00
Ende: 19:35
Ort: Großer Hörsaal, Haus St. Vinzenz, Dritter Stock
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Plakat


Das Kniegelenk ist eines der wichtigsten Gelenke für Mobilität in allen Bereichen des Lebens. Aufgrund seiner komplexen
anatomischen Struktur ist es anfällig für eine Vielzahl von Läsionen. Angefangen von kleinen Knorpeldefekten, Meniskusverletzungen oder Bänderrissen. Im fortgeschrittenen Lebensalter kann sich auch eine Arthrose in unterschiedlichen Schweregraden ausbilden, die dann die Funktion und Beweglichkeit des Gelenkes erheblich einschränkt.

Unsere Veranstaltung gibt Ihnen einen Überblick über die möglichen Erkrankungen, Verletzungen und deren Therapiemöglichkeiten. Diese führen wir wieder zusammen mit niedergelassenen Regensburger Orthopäden durch.

Wie immer erhalten Sie auch Informationen über Schmerztherapie und Narkoseführung sowie über krankengymnastische Techniken während und nach einer Operation oder Behandlung. Auch die Sichtweise eines Patienten möchten wir Ihnen nicht vorenthalten.

Programm

18.00 Uhr | Begrüßung
Prof. Dr. Bernd Füchtmeier

18.05 Uhr | Verschleiß im Kniegelenk: Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten
Dr. Michael Dengler

18.20 Uhr | Operative Maßnahmen zum Erhalt des eigenen Kniegelenks
Dr. Markus Meier

18.35 Uhr | Der endoprothetische Ersatz des Kniegelenks - Notwendigkeit, Methoden und Wechseloperationen
Prof. Dr. Bernd Füchtmeier

18.55 Uhr | Narkoseführung und Schmerztherapie während und nach der Knieoperation
Dr. Cristina Blaj

19.10 Uhr | Schnell wieder aktiv mit dem neuen Kniegelenk - Jetzt sind Sie gefragt!
Andrea Weiss

19.25 Uhr | Die Sicht eines Patienten
Moderation: Prof. Dr. Bernd Füchtmeier

19.35 Uhr | Ende der Veranstaltung

Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen!
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.
Der Besuch ist kostenfrei.