Medien

Regensburger Neurologisches Kolloquium

Termin: 07.11.2018 - 27.02.2019
Beginn: 18:00
Ende: 18:00
Ort: Krankenhaus Barmherzige Brüder Prüfeninger Straße 86, Seminarraum V2, Haus St. Vinzenz & Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsstraße 84, Seminarraum 1. Stock, Raum 1.27, Haus 22
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Regensburger Neurologisches Kolloquium


Wir freuen uns, Ihnen das Programm für unser gemeinsames Neurokolloquium im Wintersemseter 2018/2019 präsentieren zu dürfen. Wir erlauben den Hinweis, dass Herr Prof. Dr. Linker ab dem 01.10.2018 den Lehrstuhl für Neurologie an der Universität Regensburg übernommen hat; wir freuen uns daher, unsere Veranstaltungsreihe zukünftig gemeinsam gestalten zu dürfen.

Abweichend von unserem Konzept, externe Referenten für unser Neurokolloquium einzuladen, wird sich Ihnen Herr Prof. Linker gleich zum Auftakt unseres Kolloquiums mit einem Vortrag zu seinem Spezialgebiet, der Multiplen Sklerose, vorstellen. Im weiteren Verlauf stehen mit Vorträgen zum Parkinson, zur Therapie immunvermittelter Neuropathien, zur Differentialdiagnose von Myelitiden, einem Update zu den bakteriellen ZNS-Infektionen und einem Vortrag zu Neuerungen in der Kopfschmerztherapie zahlreiche weitere praxisnahe Themen, ebenso vorgetragen von ausgewiesenen Experten aus den jeweiligen Gebieten, auf dem Programm. Wir hoffen, erneut Ihr Interesse für das Neurokolloquium zu wecken, und würden uns über Ihre Teilnahme freuen!

Programm

07. November 2018, 18 Uhr s.t. | Behandlung der MS 2018: Wie sieht die Wunschtherapie aus?
Prof. Dr. Ralf Linker, Chefarzt der Klinik und Poliklinik für Neurologie Universitätsklinikum Regensburg
Ort: Bezirksklinikum, Seminarraum 1.27, Haus 22

05. Dezember 2018, 18 Uhr s.t. | Idiopathisches Parkinson-Syndrom: Von der Diagnose zur Therapie
Prof. Dr. Heinz Reichmann, FRCP, Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie Universitätsklinikum Dresden
Ort: Barmherzige Brüder, Seminarraum V2, Haus St. Vinzenz

19. Dezember 2018, 18 Uhr s.t. | Therapie akuter und chronischer immunvermittelter Neuropathien und Neuritiden
Prof. Dr. Claudia Sommer, Leitende Oberärztin der Neurologischen Klinik und Polikinik Universitätsklinikum Würzburg
Ort: Bezirksklinikum, Seminarraum 1.27, Haus 22

09. Januar 2019, 18 Uhr s.t. | Differentialdiagnose der Myelitis
Prof. Dr. Martin Stangel, Leiter der Abteilung für Klinische Neuroimmunologie und Neurochemie Medizinische Hochschule Hannover
Ort: Barmherzige Brüder, Seminarraum V2, Haus St. Vinzenz

06. Februar 2019, 18 Uhr s.t. | Neuerungen bei der Kopfschmerztherapie
PD Dr. Charly Gaul, Chefarzt Migräne und Kopfschmerzklinik Königstein
Ort: Bezirksklinikum, Seminarraum 1.27, Haus 22

27. Februar 2019, 18 Uhr s.t. | Bakterielle Infektionen des ZNS – ein Update
Prof. Dr. Roland Nau, Chefarzt des Geriatrischen Zentrums Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende, Apl. Prof. Abt. Neuropathologie Georg-August-Universität Göttingen
Ort: Barmherzige Brüder, Seminarraum V2, Haus St. Vinzenz

Fortbildungspunkte

Jeder Vortrag ist mit 2 CME-Fortbildungspunkten durch die Bayerische Landesärztekammer zertifiziert.