Onkologisches Zentrum

Krebsinfotag 2022 – Gemeinsam gegen Krebs

Seien Sie LIVE dabei: vor Ort, bei TVA oder via Live-Stream!

Die Diagnose Krebs ist für Betroffene und deren Angehörige ein einschneidendes Erlebnis, das neben Sorgen auch viele Fragen aufwirft. In dieser Ausnahmesituation ist es wichtig Antworten zu erhalten und ins Gespräch zu kommen. Wir sind für Sie da und veranstalten deshalb auch seit vielen Jahren den Krebsinformationstag. Denn eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung ist, dass Sie als Patient:in gemeinsam mit Ihrer Familie und Angehörigen gut informiert sind.

Durch das vielfältige Programm am 24. September 2022 wird Sie Martin Lindner von TVA begleiten. Neben Talkrunden, Filmen und Kurzvorträgen wird es auch Infostände von der Bayerischen Krebsgesellschaft, Recover Your Smile, Die Perücke, Palliamo, Sanitätshaus Reichel & Platzer, Johannes-Hospiz der Johanniter, Hospizverein Regensburg, KISS Regensburg (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe) sowie von unserer Ernährungsberatung und Onkologischen Pflege geben.

 

Teilnahme

Sie haben drei Optionen bei unserem Krebsinfotag live dabei zu sein.

Option 1: Vor Ort im Hörsaal des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg

Wir freuen uns ganz besonders, Sie nach zwei Jahren wieder bei uns im Haus zum Krebsinfotag begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie sich mit dem Formular an und beachten Sie die Hinweise zum Einlass.

Zur Anmeldung zum Krebsinfotag im Hörsaal

Option 2: Im Fernsehen bei TVA

Einfach Fernseher anschalten und die Live Übertragung aus dem Hörsaal bei TVA – Fernsehen für Ostbayern verfolgen.

Option 3: Via Livestream auf unserer Webseite

Sie können auch ganz einfach auf unserer Webseite den Livestream verfolgen.

Zum Livestream auf unserer Webseite

Der Krebsinformationstag 2022 wurde vollständig aufgezeichnet. Interessierte haben kommenden Samstag, 01.10.2022 um 10 Uhr, die Möglichkeit die Veranstaltung in ganzer Länge im Fernsehen bei TVA – Fernsehen für Ostbayern oder hier im Stream auf unserer Website zu verfolgen. 


Das Programm – Gemeinsam gegen Krebs

9.45 Uhr

Begrüßung

durch Herrn Prof. Dr. Jan Braess, Leiter des Onkologischen Zentrums
10 Uhr

Lungenkrebs und jetzt? (Talkrunde mit anschließender Möglichkeit für Ihre Fragen)

Rauchen ist nach wie vor der Risikofaktor für Lungenkrebs. Was aber, wenn die Krankheit bereits ausgebrochen ist? Und wann ist beispielsweise eine Immuntherapie bei der Behandlung sinnvoll? Wir beantworten Ihre Fragen und stellen Ihnen das Lungenkrebsscreening und die neuesten Therapiemöglichkeiten vor.
Für Ihre Fragen sind da: Prof. Dr. Michael Pfeifer, Prof. Dr. Hans-Stefan Hofmann, Dr. Bernhard Braun, Dr. Georg Hübner und Onkologische Fachpflegerin Sandra Pilhofer.
10.50 Uhr

Volkskrankheit Krebs (Film)

Krebs kann jeden treffen. Häufig sendet der Körper vorher Warnsignale. Sie zu erkennen und darauf zu hören ist wichtig! Wir stellen Ihnen wichtige Früherkennungsuntersuchungen vor und geben Ihnen Tipps, wie Sie das Risiko an Krebs zu erkranken durch vorbeugende Maßnahmen minimieren können.
11 Uhr

Hirntumore (Kurzvortrag mit anschließender Fragerunde)

Diagnose Hirntumor. Und viele offenen Fragen: Sind Hirntumore heilbar? Kann ich dann noch denken und fühlen? Oder werde ich dement? Wir klären auf und sind für Ihre Fragen da. Für Ihre Fragen ist da: Dr. Cäcilie Wismeth.
11.15 Uhr

Krebsart mit vielen Gesichtern – Sarkome (Film)

Jährlich erkranken in Deutschland 5.000 Menschen an einem Sarkom. Das ist etwa 1 Prozent der Krebs-Neuerkrankungen. Gerade bei seltenen Krebserkrankungen wie Sarkomen ist eine Behandlung durch Spezialisten für eine optimale Therapie wichtig. Wir stellen Ihnen diese vor.  
11.30 Uhr

Atmen und Entspannen (Kurzvortrag von Atemtherapeutin Anna-Maria Probst-Ebner)

Starke Schmerzen weg-atmen? Klingt zu schön um wahr zu sein? Wir zeigen Ihnen wie Atemtherapie die Wahrnehmung des eigenen Körpers verbessert.
11.40 Uhr

Wohlfühlen trotz Krankheit (Kurzvortrag mit anschließender Fragerunde)

Mit der Krebstherapie verändert sich meistens auch das Aussehen. Man fühlt sich im eigenen Körper nicht mehr wohl. Doch das muss nicht sein. Das Team von Recover your Smile gibt Ihnen praktische Tipps und zeigt, wie Kosmetik den Wohlfühlfaktor steigern kann.
Für Ihre Fragen sind da: Barbara Stäcker und Maya Köppl von Recover your Smile.
12 Uhr

Brustkrebs und jetzt? (Talkrunde mit anschließender Möglichkeit für Ihre Fragen)

Plötzlich Brustkrebs. Die Diagnose trifft Frauen oft aus heiterem Himmel. Was kommt bei der Therapie auf mich zu? Muss mir jetzt die Brust abgenommen werden? Wir zeigen Ihnen die neuesten Entwicklungen bei der Behandlung von Brustkrebs und sind für Ihre Fragen da.
Für Ihre Fragen sind da: Prof. Dr. Sebastian Häusler, Dr. Heribert Stauder, Dr. Nicola Leebmann, PD Dr. Marcus Spies und Onkologische Fachpflegerin Carina Seitz.
12.50 Uhr

Häufige Tumore bei Männern (Film)

Bei Männern treten vor allem Krebserkrankungen an der Prostata auf. Bei der Behandlung des Tumors geht es insbesondere um den Funktionserhalt. Wir zeigen Ihnen neue, schonende Therapieansätze.
13.20 Uhr

Psychoonkologie (Psychoonkologin Astrid Hubmann interviewt eine Patientin)

Der Kampf gegen Krebs ist anstrengend. Gedankenkarussel und Kraftlosigkeit können die Folge sein. Hier hilft vielen Betroffenen die Unterstützung durch die Psychoonkologie. Eine Patientin erzählt.
13.30 Uhr

Man ist, was man isst. (Kurzvortrag von Ernährungsberaterin Julia Ederer)

Bei Kräften zu bleiben ist beim Kampf gegen Krebs besonders wichtig. Dazu gehört eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Wir geben Ihnen praktische Tipps, wie Ihnen das im Alltag gelingen kann, auch bei Appetit-/Geschmacksverlust oder bei Schluckbeschwerden.
13.45 Uhr

Wenn der Krebs im ganzen Körper ist – Blutkrebs (Kurzvortrag mit anschließender Fragerunde)

Blutkrebserkrankungen wie Leukämie, Lymphome oder hämatologische Neoplasien sind häufig. Da sich der Krebs durch den Blutkreislauf im ganzen Körper befindet, sind spezielle Therapieverfahren notwendig. Wir informieren Sie über die neuesten Möglichkeiten und Ihre Fragen beantwortet Prof. Dr. Jan Braess.
14 Uhr

Darmkrebs und jetzt?

Ist eine Operation immer notwendig? Brauche ich jetzt einen künstlichen Darmausgang? Mit der Diagnose kommen die Fragen. Wir informieren Sie über neue und schonende Therapiemöglichkeiten.
Für Ihre Fragen sind da: Prof. Dr. Oliver Pech, Prof. Dr. Pompiliu Piso, Dr. Nicolas Moosmann, PD Dr. Stefan Körber und Stomatherapeutin Doris Schemm-John.  
9.45 - 15 Uhr

Infostände vor dem Hörsaal:

  • Bayerische Krebsgesellschaft mit Beratung und Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung
  • Die Perücke
  • Recover your Smile – Wohlfühlen trotz Krebserkrankung
  • Palliamo, das mobile Palliativ-Team
  • Sanitätshaus Reichel & Platzer mit einer Auswahl aus deren Sortiment (Brustepithesen, Bademode, Inkontinenzversorgung)
  • Johannes-Hospiz der Johanniter
  • Hospizverein Regensburg
  • KISS Regensburg (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe)
  • Ernährungsberatung
  • Onkologische Fachpflege