Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin

Unterstützende Angebote

Zu einer optimalen medizinischen Versorgung  gehört für uns nicht nur die ärztliche Therapie auf höchstem Niveau. Um für Sie den bestmöglichen Therapieerfolg zu erzielen, bestehen für Sie zahlreiche Hilfsangebote und Therapieformen. So wird der Heilungsprozess bestmöglich vorangetrieben. Das sind beispielsweise:

Ergotherapie in der stationären Schmerztherapie

Der Fokus der Behandlung liegt auf der Achtsamkeit im Alltag, der Körperwahrnehmung und der Aufmerksamkeitslenkung: Den Patienten werden vor allem Methoden zur Verbesserung der Körperwahrnehmung nahegebracht. Das Bewegen nach ergonomischen Gesichtspunkten, die Reflexion der Arbeitshaltung und die Erarbeitung von Kompensationstechniken spielen dabei eine wichtige Rolle. Die ergotherapeutische Behandlung findet in Einzel- und Gruppentherapien statt.

Ergonomie im Alltag

Die individuelle Gestaltung des Arbeitsplatzes unter Berücksichtigung der jeweiligen körperlichen Beeinträchtigungen ist dabei maßgebend. Ziel ist, wieder aktiv und selbständig im Alltag agieren zu können und somit eine größere innere Zufriedenheit und ein besseres Selbstwertgefühl zu erlangen.

Genusstraining

Im Genusstraining wird das bewusste Wahrnehmen der Sinne in den Mittelpunkt gerückt. Denn über Wiedererlernen der Genussfähigkeit kann Jeder positiven Einfluss auf seine Lebensqualität nehmen.

Kunsttherapie

Die Kunsttherapie findet als stützende und begleitende Therapie statt. Durch gestalterische Medien wird hier die Möglichkeit zum kreativen Ausdruck, zur aktiven Entspannung, zur Lebensfreude, zur Kommunikationsfähigkeit und zum Loslassen gegeben.

Methoden:

  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Sensomotorisch-perzeptive  Behandlung
  • Psychisch-funktionelle Behandlung
  • Hilfsmittelberatung/ Hilfsmittelerprobung
  • Ergonomie im Alltag/ Gelenkschutz
  • Spiegeltherapie
  • Schienenanpassung
  • Genuss-und Achtsamkeitstraining
  • Kunsttherapie/ Handwerk und kreative Techniken

Physiotherapie

Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzen profitieren oftmals von physiotherapeutischen Behandlungen, denn: Durch Physiotherapie können Schmerzen aktiv beeinflusst und die Lebensqualität verbessert werden. Die Physiotherapie ist deshalb eine wichtige Säule der multimodalen Schmerztherapie. Nachdem wir einen eingehenden Befund erstellt haben, arbeiten wir ein individuelles Programm zusammen mit dem Patienten aus. Unsere Therapiemöglichkeiten sind:

  • Manuelle Therapie 
  • manuelle Lymphdrainage mit komplexer physikalischer Entstauungstherapie
  • Fußreflexzonenmassage
  • Therapie an faszialen Strukturen
  • Atemtherapie bei akuten oder chronischen Lungenerkrankungen
  • Handtherapie und Handrehabilitation
  • kinesiologisches Tapen
  • Sportphysiotherapie
  • Akupunktmassage
  • Therapie im Bewegungsbad (in Kooperation mit dem Westbad)
  • Bindegewebsmassage
  • klassische Massagetherapie
  • Krankengymnastik
  • Rückenschule
  • Schlingentischtherapie
  • Elektro-, Tens- und Ultraschalltherapie
  • Wärmetherapie (Fango und Rotlicht)
  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Bobath-Therapie
  • Triggerpunkttherapie
  • Therapie nach McKenzie
  • Inhalationstherapie
  • kontinuierliche passive Mobilisationsschiene für Schulter- und Kniegelenke
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere bei den BarmHERZigen Brüdern
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere in der Anästhesie und operativen Intensivmedizin

Jetzt bewerben!