Darmzentrum
Ansprechpartner

Sekretariat
Sylvia Benker
Tel. +49 (0)941 369 2201
Fax +49 (0)941 369 2206
E-Mail Darmzentrum


Eine telefonische Terminvereinbarung zu unseren Sprechstunden ist erforderlich.

Kontakt / Sprechstunden / Stationäre Aufnahme

Ganzheitlicher Behandlungsansatz

Foto von Prof. Dr. Dr. h.c. Pompiliu Piso, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Prof. Dr. Dr. h.c. Pompiliu Piso, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Der Dickdarmkrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung in Deutschland: Jährlich erleiden etwa 70.000 Menschen dieses Schicksal. Jeder Zwanzigste erkrankt im Laufe seines Lebens an Darmkrebs. Das Risiko steigt ab dem 50. Lebensjahr steil an. Die Diagnose Darmkrebs bedeutet einen Einschnitt in Ihrem Leben, der Sie und Ihre Angehörigen mit Sorgen und Ängsten psychisch belastet.

Wir vom Darmzentrum Barmherzige Brüder Regensburg möchten Ihnen helfen, den Darmkrebs zu besiegen. Unter unserem Dach haben sich zahlreiche Spezialisten für Darmkrebserkrankungen zusammengeschlossen. Hand in Hand arbeiten wir für Ihre Gesundheit. Wir setzen unsere gesamte Erfahrung, unser fachliches Wissen, unser Engagement und unsere soziale Kompetenz für Ihre Heilung ein.

Qualitätsgesicherte Behandlung

Unsere Kernkompetenz ist eine moderne, patientenorientierte und qualitätsgesicherte Behandlung von Tumoren des Dickdarms und Enddarms entsprechend dem neuesten Stand der Medizin. Dafür wurden wir mit dem Zertifikat „Darmzentrum auf Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.“ ausgezeichnet.

Patienten mit Darmkrebs haben dank großer Fortschritte in der modernen Medizin sehr gute Heilungschancen - auch wenn bereits Tochtergeschwülste vorhanden sein sollten. Für das Ziel, Ihre Krebserkrankung zu behandeln und dauerhaft zu heilen, setzen wir uns als Darmzentrum mit aller Kraft ein. Diese Internetseite wird Sie durch die einzelnen Schritte der Diagnostik und Behandlung begleiten, Ihnen offene Fragen beantworten, wichtige Ansprechpartner sowie Kontaktadressen nennen.

Vertrauen Sie in sich selbst und in Ihren Willen, wieder gesund zu werden. Wir helfen Ihnen dabei!

Zusammenarbeit

Auf den Seiten der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie finden Sie umfangreiche Informationen zum kompletten Behandlungsangebot, unserer Expertise, unterstützende Services und Vieles mehr. Auch unsere Chefärzte und Oberärzte stellen wir Ihnen dort vor.

Netzwerk Onkologisches Zentrum

Unser Zentrum bietet hier den Vorteil, dass Sie Empfehlungen von unseren renommierten Experten aus einem Guss erhalten und die umfangreiche Organisation Sie und Ihre Angehörigen nicht weiter belasten soll.

Unter dem Dach des Onkologischen Zentrums haben wir mit unserem Zentrum seit Jahren ein modernes und individualisiertes fächerübergreifendes Behandlungskonzept von Tumoren. Gemeinsam erarbeiten wir auf Basis modernster Standards ein optimales Behandlungskonzept für Sie. Im Mittelpunkt stehen dabei stets Sie und Ihre Bedürfnisse. Dabei umfasst das Netzwerk des Onkologischen Zentrums ein großes Team aus internen und externen Kooperationspartnern.

Zertifizierte Qualität: Empfohlen von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.

Wir behandeln an Darmkrebs erkrankte Patienten nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und mit Hilfe modernster Medizintechnik. Dabei halten wir uns str eng an die von der Deutschen Krebsgesellschaft vorgegebenen Behandlungsleitlinien für Darmkrebs-Erkrankungen. Unser Haus wurde daher am 30. Oktober 2008 mit dem Zertifikat „Darmzentrum mit Empfehlung der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.“ erstmalig ausgezeichnet und wird seitdem jährlich von unabhängigen Fachleuten überprüft. Das Darmzentrum ist Teil unseres Onkologischen Zentrums, welches ebenfalls von der Deutschen Krebsgesellschaft ein Zertifikat verliehen bekommen hat.

Zweitmeinung: Beratungsangebot ohne Verpflichtung

Gerne können Sie bei den Fachexperten unseres Darmzentrums in der Darmsprechstunde eine Zweitmeinung zur Behandlung Ihrer Darmkrebserkrankung einholen. Betrachten Sie dieses Angebot als eine Serviceleistung für Betroffene und Angehörige, die für Sie mit keinerlei Verpflichtungen verbunden ist.

Tumornachsorge

Auch nach einer erfolgreichen Krebsbehandlung kann es zu Rückfällen kommen. Deshalb werden wir Ihnen nach Abschluss der Behandlung zu Nachsorgeuntersuchungen raten und mit Ihnen besprechen, wann Sie welche Untersuchungen durchführen lassen sollten. Die Nachuntersuchungen können Sie von Ihrem Haus- oder Facharzt heimatnah durchführen lassen, ebenso aber auch in unseren Ambulanzen der Fachabteilungen für Viszeralchirurgie, Thoraxchirurgie, Hämatologie-Onkologie oder Strahlentherapie.

Auszeichnungen

Auszeichnung in der FOCUS-Liste als TOP Mediziner 2017 für Bauchchirurgie
Auszeichnung in der FOCUS-Liste als TOP Mediziner 2017 für Tumoren des Verdauungstraktes
FOCUS Siegel TOP Nationales Krankenhaus Darmkrebs 2018
DKG-Logo Darmkrebszentrum
DKG-Logo Onkologisches Zentrum
DKG-Logo des Onkologischen Zentrums

Lageplan

Auf dem Lageplan finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Orientierungspunkte unseres Krankenhauses.

Informationsfilm

Auf dem Bild sieht man einen Bauch. Um den Nabel herum ist ein aus Händen geformtes Herz.

Termine / Veranstaltungen aus unserem Fachbereich

16.10.2018 Beginn 19:00 Aus der Praxis in die Klinik und zurück Raum V2, Haus St. Vinzenz, 3. Stock anmelden in meinem Kalender speichern
13.11.2018 Beginn 18:00 Chronisch entzündliche Darmerkrankungen Großer Hörsaal, Haus St. Vinzenz, Dritter Stock in meinem Kalender speichern

Flyer & Broschüren

Flyer Darmkrebszentrum