Pankreaszentrum
Ansprechpartner

Sekretariat
Sylvia Benker
Tel. +49 (0)941 369 2201
Fax +49 (0)941 369 2206
E-Mail Allgemeinchirurgie


Eine telefonische Terminvereinbarung zu unseren Sprechstunden ist erforderlich.

Kontakt / Sprechstunden / Stationäre Aufnahme

Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse

Pankreaszentrum

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Pompiliu Piso, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Prof. Dr. Dr. h. c. Pompiliu Piso, Leiter des Pankreaszentrums

Der Pankreaskrebs steht bei den durch Krebs verursachten Todesfällen weltweit mittlerweile an vierter bis fünfter Stelle und nimmt kontinuierlich zu. Das Pankreaskarzinom ist darunter mit Abstand der häufigste Tumor der Bauchspeicheldrüse und tritt in Deutschland mit jährlich etwa 14.000 Neuerkrankungen auf. Entscheidend für die Prognose ist eine frühe Diagnose und eine stadiengerechte komplikationsarme Therapie.

In unserem Pankreaszentrum diagnostizieren und therapieren wir alle Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse, insbesondere den aggressiven Bauchspeicheldrüsenkrebs sowie chronische und akute Entzündungen der Bauchspeicheldrüse.

Zertifizierte Qualität

Für ein optimales Ergebnis ist die Behandlung in einem zertifizierten Zentrum notwendig. Zahlreiche Studien belegen, dass eine standardisierte Therapie bei hoher Fallzahl die Lebenserwartung von Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs erhöhen und Komplikationen verringern kann.Deshalb unterliegt die Behandlung der Bauchspeicheldrüse der Mindestmengenregelung. Denn ein gut trainierter Operateur, der diesen Eingriff häufig und standardisiert durchführt, hat nachweislich weniger Komplikationen. Und wenn dennoch nach der Operation Probleme auftreten, kann ein Zentrum rund um die Uhr auf andere Fachdisziplinen - von der operativen Intensivstation über den Gastroenterologen bis hin zum interventionellen Radiologen - zurückgreifen.

Das Pankreaszentrum am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg ist nach den Kriterien der Deutschen Krebsgesesellschaft (DKG) für die Behandlung bösartiger Bauchspeicheldrüsenerkrankungen zertifiziert. Zusätzlich erfüllt es die Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV). Im November 2015 wurde unsere Abteilung von der DGAV zum Kompetenzzentrum für die chirurgische Therapie der Bauchspeicheldrüse erfolgreich rezertifiziert. Die von der Fachgesellschaft geforderte Zahl der Eingriffe im Jahr und die geforderte Qualität werden durch das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg weit übertroffen. Bundesweit gibt es lediglich 22 nach den Kriterien der DGAV zertifizierte Zentren.

Prof. Dr. Dr. h.c. Pompiliu PisoLeiter des Pankreaskarzinomzentrums

Unsere große Erfahrung zeigt sich auch in den Operationszahlen und spiegelt sich in der guten Qualität der Behandlungsergebnisse wider. Die strengen Kriterien der Fachgesellschaft werden bei uns mehr als erfüllt. Zudem nehmen wir an nationalen Studien teil.

Fachübergreifende Zusammenarbeit für ganzheitliche Patientenbetreuung

Pankreaskarzinome wachsen aggressiv und bilden früh Tochtergeschwülste (Metastasen). Die Behandlung des Bauchspeicheldrüsenkarzinoms ist daher häufig sehr komplex und erfordert die intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachdisziplinen. Um das zu gewährleisten arbeiten am Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg die Chirurgen eng mit den Onkologen und Gastroenterologen zusammen und besprechen in der sogenannten Tumorkonferenz die fachübergreifende Behandlungsentscheidung. Auch die Kooperation mit Selbsthilfegruppen wird groß geschrieben. So veranstaltet das Pankreaszentrum jährlich eine Informationsveranstaltung für Patienten und deren Angehörige zusammen mit der Selbsthilfegruppe AdP (Arbeitskreis der Pankreatektomierten eV).

Netzwerk Onkologisches Zentrum

Unter dem Dach des Onkologischen Zentrums haben wir mit unserem Zentrum seit Jahren ein modernes und individualisiertes fächerübergreifendes Behandlungskonzept von Tumoren. Gemeinsam erarbeiten wir auf Basis modernster Standards ein optimales Behandlungskonzept für Sie. Im Mittelpunkt stehen dabei stets Sie und Ihre Bedürfnisse. Dabei umfasst das Netzwerk des Onkologischen Zentrums ein umfassendes Team aus internen und externen Kooperationspartnern.

Tumornachsorge

Auch nach einer erfolgreichen Krebsbehandlung kann es zu Rückfällen kommen. Deshalb werden wir Ihnen nach Abschluss der Behandlung zu Nachsorgeuntersuchungen raten und mit Ihnen besprechen, wann Sie welche Untersuchungen durchführen lassen sollten. Die Nachuntersuchungen können Sie von Ihrem Haus- oder Facharzt heimatnah durchführen lassen, ebenso aber auch in unseren Ambulanzen der Fachabteilungen für Pneumologie, Thoraxchirurgie, Hämatologie-Onkologie oder Strahlentherapie.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Auf den Seiten der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie finden Sie umfangreiche Informationen zum kompletten Behandlungsangebot, unserer Expertise, unterstützende Services und Vieles mehr. Auch unsere Chefärzte und Oberärzte stellen wir Ihnen dort vor.

Auszeichnungen

Auszeichnung in der FOCUS-Liste als TOP Mediziner 2017 für Bauchchirurgie
Auszeichnung in der FOCUS-Liste als TOP Mediziner 2017 für Tumoren des Verdauungstraktes
DKG-Logo des Onkologischen Zentrums

Lageplan

Auf dem Lageplan finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Orientierungspunkte unseres Krankenhauses.

Informationsfilme

Auf dem Bild sieht man einen Bauch. Um den Nabel herum ist ein aus Händen geformtes Herz.

Termine / Veranstaltungen aus unserem Fachbereich

Es sind keine Veranstaltungen vorhanden.

Flyer und Broschüren

Flyer Darmkrebszentrum