Onkologisches Zentrum

Kooperationen im Krankenhaus

Das Onkologische Zentrum stützt sich auf die herausragenden Angebote und Therapieleistungen unserer beteiligte Kliniken und Institute im Krankenhaus. Synergien zu erzeugen, eine reibungslose Verzahnung der Fachgebiete zu einem ganzheitlichen individuellen Behandlungsansatz für Sie herzustellen, ist die wesentliche Leistung unserer zertifizierten Krebszentren.

Einige Kliniken, die sich für Sie und die Behandlung Ihrer Krebserkrankung engagieren, möchten wir Ihnen hier mit ihren Schwerpunkten und Behandlungsangeboten vorstellen.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Behandlungsangebot

Unsere Klinik bietet Ihnen das komplette Spektrum der Tumorchirurgie der inneren Organe. Unsere chirurgischen Qualitäten sind vor allem in unserem zertifizierten Darmzentrum und in unserem zertifizierten Pankreaszentrum gefragt. Darmkrebs ist bei Frauen und Männern die häufigste Tumorart. Sie erhalten von uns eine qualitätsgesicherte Betreuung auf aktuellem wissenschaftlichem Stand, die Sie als unser Patient in den Mittelpunkt stellt. Wir verwenden die modernsten Operationstechniken. Wir können Ihnen Operationen der minimal-invasiven Chirurgie, der sogenannten Schlüssellochchirurgie, aber auch der offenen Chirurgie beispielsweise des Dickdarms und Enddarms oder die schließmuskelerhaltende Enddarm-Chirurgie anbieten. Wir verfügen ebenso über herausragende Kenntnisse auf dem Gebiet der Chirurgie organüberschreitender Tumore, der Metastasenchirurgie der Leber und des Bauchfells.

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie - Abteilung Proktologie

Foto von Prof. Dr. Oliver Schwandner, Leitender Arzt Abteilung für Proktologie

Prof. Dr. Oliver Schwandner
Leitender Arzt der Abteilung für Proktologie
Leiter des Enddarmzentrums
Tel. +49 (0)941 369 2281

Enddarmzentrum

Behandlungsangebot

Gemeinsam mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie leiten wir federführend das zertifizierte Exzellenzzentrum für chirurgische Koloproktologie. Deutschlandweit sind wir das erst dritte Zentrum der höchsten Qualitätsstufe neben den Unikliniken in Mannheim und Würzburg. Unsere Abteilung für Proktologie bietet Ihnen in diesem Rahmen die ganze Palette an diagnostischen und therapeutischen Verfahren: Spiegelungen von Enddarm und Mastdarm, Ultraschall des Mastdarms und des Schließmuskels. Wir verfügen über eine herausragende Expertise bei Operationen „durch den After“: diese beinhalten auch Gebiete, die nicht zur primären Tumorversorgung gehören: Hämorrhoiden-Operationen, Analfistel, Darmvorfall und sakrale Neurostimulation.

Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie

Foto von Prof. Dr. Cornel Sieber, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie
Stellvertretende Chefärztin der Allgemeinen Inneren Medizin und Geriatrie

Chefarzt Prof. Dr. Cornel Sieber
Stellv. Chefärztin Prof. Dr. Ute Hoffmann
Tel. +49 (0)941 369 2001
E-Mail: innere-geriatrie@barmherzige-regensburg.de

Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie

Behandlungsangebot

Eine Krebserkrankung und deren Therapie bringen leider oft internistische Begleitbeschwerden oder Komplikationen mit sich. Krebserkrankungen im Alter, die mit der allgemein gestiegenen Lebenserwartung zunehmen, bedürfen eines besonderen Augenmerks. Hier stehen wir Ihnen und unseren Kollegen gern mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Abteilung hat ihre Schwerpunkte bei der Behandlung von Gefäß-, Nieren- und Hormonerkrankungen. Wir bieten Ihnen bei Stoffwechselentgleisungen beispielsweise eine gezielte Ernährungsberatung. Die Geriatrie leistet spezifische Dienste in der akuten und rehabilitativen Versorgung älterer Menschen, auch im Rahmen Ihrer Krebsbehandlung.

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Foto von Prof. Dr. Birgit Seelbach-Göbel, Chefärztin und Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Gynäkologie

Chefärztin Prof. Dr. Birgit Seelbach-Göbel
Tel. +49 (0)941 369 5201
Fax +49 (0)941 369 5215
E-Mail geburtshilfe@barmherzige-regensburg.de

Klinik für Frauenheilkunde und Gynäkologie
Brustzentrum

Behandlungsangebot

In Deutschland ist Brustkrebs die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen. Etwa jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens. Unser Brustzentrum ist von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert. Sie erhalten von uns eine ganzheitliche und individuelle Betreuung.

Wir bieten Ihnen ein einheitliches Konzept nach dem neuesten wissenschaftlichen Standard. Wir engagieren uns sehr für Frauen mit Brustkrebs und sehen hierbei unsere Aufgabe in der Prävention, der Früherkennung inklusive Screening, der Diagnostik und der operativen, systemischen und radio-onkologischen Therapie. Auch die Nachsorge bei einer Brustkrebserkrankung ist uns wichtig.

Klinik für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie

Foto von Prof. Dr. Oliver Pech, Chefarzt der Klinik für Gastroenterologie und Endoskopie, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie

Chefarzt Prof. Dr. Oliver Pech
Stellv. Leiter des Darmzentrums Barmherzige Brüder Regensburg
Tel. +49 (0)941 369 2051
E-Mail gastro@barmherzige-regensburg.de

Klinik für Gastroenterologie und interventionelle Endoskopie
Leberkrebszentrum
Magenkrebszentrum
Darmzentrum
Zentrum für minimal-invasive Tumotherapie

Behandlungsangebot

Wir tragen in unserem Onkologischen Zentrum Verantwortung für die Diagnostik und Therapie von Tumoren des Magen-Darm-Traktes, aber auch der inneren Organe. Unsere Klinik besitzt vor allem für seine Endoskopie und Endosonographie internationales Renommée. Magen-, Speiseröhren- oder Leberzellkrebs sind Beispiele von Krebsarten, die wir versorgen und für die wir teilweise die Aufnahme in internationale, multizentrische Studien anbieten. Unser Aufgabengebiet für Sie reicht von Dickdarmspiegelungen über Abtragung früher Tumorbefunde, der Ausbreitungsdiagnostik beim Darmkrebs, der Behandlung bei Darmblutungen und Verkochung kleiner Lebermetastasen. Wir stehen Ihnen gern jederzeit beratend zur Seite, etwa wenn es um einen vererbten Darmkrebs geht.

Klinik für Neurochirurgie

Chefarzt Dr. Adolf Müller
Tel. +49 (0)941 369 2301
E-Mail neurochirurgie@barmherzige-regensburg.de

Klinik für Neurochirurgie
Hirntumorzentrum

Behandlungsangebot

Bis zu 8.000 Menschen erhalten in Deutschland jährlich die Diagnose eines Hirntumors. Dabei handelt es sich je nach Art und Lage um ganz verschiedene Erkrankungen mit unterschiedlichsten Beschwerden. Im Rahmen unseres zertifizierten Hirntumorzentrums bietet Ihnen unsere Klinik für Neurochirurgie das gesamte operative Spektrum des Fachgebietes an. Wir besitzen einen ausgezeichneten internationalen Ruf, besonders wenn es gilt, Gliome und vor allem schwer zugängliche Schädelbasistumore zu versorgen. Wir kümmern uns um Sie, wenn es um die operative Diagnostik und Therapie von hirneigenen Tumoren, Hirnmetastasen, Tumoren des Rückenmarks oder um Tumore des peripheren Nervensystems geht.

Klinik für Neurologie

Chefarzt Prof. Dr. Hendrik-Johannes Pels
Tel. + 49 (0)941 369 2401
E-Mail neurologie@barmherzige-regensburg.de

Klinik für Neurologie
Hirntumorzentrum

Behandlungsangebot

Tumore des Gehirns und des Rückenmarks sind selten. Ihre Abklärung bedarf aber insbesondere einer interdisziplinären konzertierten Anstrengung und vor allem einer sehr umfassenden Diagnostik. Taubheitsgefühle, eine Sprechstörung oder eine Persönlichkeitsveränderung führen Sie zu uns. Diese Beschwerden, hinter denen eine Tumorerkrankung stecken kann, klären wir sehr sorgfältig und oft stationär ab. Ausführliche Laboruntersuchungen, eine Nervenwasseranalyse, eine Funktionsüberprüfung der Nerven mit Elektrophysiologie nach modernstem technischen Stand und bildgebenden Verfahren, die wir veranlassen, gehören zu einer gewissenhaften Abklärung. Herr Prof. Pels besitzt eine herausragende Expertise in der Behandlung von primären und sekundären Lymphomen des zentralen Nervensystems.

Klinik für Onkologie und Hämatologie

Behandlungsangebot

Unsere Klinik für Onkologie und Hämatologie sieht ihre Kernkompetenz für Sie in der medikamentösen Tumortherapie. Diese möchten wir Ihnen auf dem aktuellsten Stand der modernen Medizin anbieten. Wir sind die Spezialisten für Krebserkrankungen und Blutkrebserkrankungen und verfügen über eine herausragende Erfahrung beispielsweise im Einsatz und Umgang von Bluttransfusionstherapien, Chemotherapien oder Immuntherapien. Wir bringen für Sie unsere Expertise unter dem Dach des Onkologischen Zentrums bei allen möglichen Tumorarten ein und stimmen mit den anderen Fachgebieten das Gesamtkonzept Ihrer individuellen Behandlung ab. Wir kümmern uns um Sie ambulant und stationär, wir bieten Ihnen die Teilnahme an klinischen Studien an und organisieren gern Ihre ambulante Weiterversorgung.

Klinik für Palliativmedizin

Leiter Dr. Roland Braun
Tel. +49 (0)941 369 2651

Klinik für Palliativmedizin

Behandlungsangebot

Nicht immer ist eine Krebserkrankung trotz aller therapeutischen Bemühung heilbar. Erkrankte mit einem unheilbaren, weit fortgeschrittenen Krebsleiden betreuen wir in einer eigenen stationären Krankenhauseinrichtung, der Klinik für Palliativmedizin. Hier begleitet Sie ein Team aus Ärzten, Pflegepersonal, Sozialarbeitern, Psychologen, Physiotherapeuten und Seelsorgern.

Es ist eine besondere interdisziplinäre Anstrengung, Sie als Mensch wahrzunehmen, Sie in Ihren Beschwerden und Bedürfnissen abzuholen, Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität zu erhalten.

Klinik für Plastische, Hand- und wiederherstellende Chirurgie

Behandlungsangebot

Wir sind für Sie da, wenn es um die Wiederherstellung von äußerer Form und Funktion nach Tumoroperationen geht, wie zum Beispiel nach Brustkrebs oder Weichteilsarkomen. Wir sind hier eng in das Konzept des Brustzentrums eingebunden. Mit unserem Hand-Trauma-Zentrum halten wir eine besondere Expertise vor, wenn es um Tumore an Hand oder Arm geht. Die Wiederherstellung bei Nervenlähmungen an Gesicht, Armen oder Beinen ist ein weiterer Schwerpunkt im Hinblick auf die Versorgung von Krebserkrankungen und ihren Folgen. Hier wollen wir stets das ästhetisch bestmögliche Ergebnis für Sie erreichen.

Klinik für Pneumologie und konservative Intensivmedizin

Prof. Dr. Michael Pfeifer, Chefarzt der Klinik für Pneumologie und konservative Intensivmedizin
Portrait von Oberarzt Dr. Christof Kundel, Internist, Pneumologie
Portrait von Oberarzt Dr. Marc Lepiorz, Internist, Pneumologie

Chefarzt Prof. Dr. Michael Pfeifer
Tel. +49 (0)941 369 2761
E-Mail pneumologie@barmherzige-regensburg.de

Dr. Christof Kundel und Dr. Marc Lepiorz
Tel. +49 (0)941 369 2820 
Fax +49 (0)941 369 2825

Klinik für Pneumologie und konservative Intensivmedizin
Lungenkrebszentrum
Zentrum für minimal-invasive Tumortherapie

Behandlungsangebot

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 50.000 Menschen an Lungenkrebs. Da es keine Frühsymptome gibt, bleibt die Erkrankung meist lang unentdeckt. Rauchen, auch Passivrauchen, ist nach wie vor die häufigste Ursache des Lungenkrebses.

In unserem Lungenkrebszentrum kümmern wir uns um Sie und die körperlichen, seelischen wie sozialen Folgen der Erkrankung. Wir bieten Ihnen die modernste Diagnostik und Therapie, angefangen von Lungenfunktionsuntersuchungen, bildgebenden Verfahren wie Kernspintomographie und Ultraschall bis hin zur Bronchoskopie. Gerade bei Lungenkrebs ist es wichtig eine individuell zugeschnittene Behandlung abzustimmen. Wir sind für Sie ambulant und stationär Ansprechpartner. In unserem Medizinischen Versorgungszentrum bieten wir Ihnen die Möglichkeit der ambulanten Diagnostik und Tumornachsorge.

Institut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin

Foto von Prof. Dr. Niels Zorger, Chefarzt des Instituts für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin
Foto von Dr. Hamid-Reza Lighvani, Leitender Arzt der Abteilung für Nuklearmedizin

Chefarzt Prof. Dr. Niels Zorger
Tel. +49 (0)941 369 2501
E-Mail radiologie@barmherzige-regensburg.de

Leitender Arzt Dr. Hamid-Reza Lighvani
Abteilung für Nuklearmedizin
Tel. +49 (0)941 369 2550 
E-Mail HamidReza.Lighvani@barmherzige-regensburg.de

Institut für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin
Zentrum für minimal-invasive Tumortherapie

radiologie@barmherzige-regensburg.de

Behandlungsangebot

Moderne technische Verfahren sind wichtig, um eine präzise Diagnose zu stellen und manche Krebserkrankung bereits in ihrem Frühstadium erkennen zu können. Wir leisten als Institut für Radiologie, Neuroradiologe und Nuklearmedizin diesen wichtigen Beitrag. Wir bieten Ihnen eine bildgebende Diagnostik bei Krebserkrankungen mit den Verfahren Ultraschall, Röntgen, Computertomographie und Kernspintomographie. Auch die Entnahme von Gewebeproben durch Punktion gehört zu unserem diagnostischen Repertoire wie das Spektrum der nuklearmedizinischen Bildgebung. Individuell stehen wir Ihnen auch therapeutisch zum Beispiel mit einer CT-gesteuerte Radiofrequenzablation von Lebermetastasen oder der interventionellen Tumortherapie zur Verfügung.

Schmerztherapie

Portrait von Leitender Oberarzt Dr. Klaus Hanshans, Facharzt für Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie

Leiter Dr. Klaus Hanshans
Tel. +49 (0)941 369 3615

Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin
Schmerztherapie

Behandlungsangebot

Die moderne Schmerztherapie kann die Lebensqualität von Tumorpatienten durch geeignete Maßnahmen deutlich erhöhen. Dabei verfolgen wir einen fachübergreifenden Ansatz, der Psychologen, Physiotherapeuten und Anästhesisten mit einbezieht. Eine Medikamentenabhängigkeit müssen Sie trotz Schmerztherapie nicht befürchten.

Wir behandeln Sie stationär und ambulant und wir sind für Sie da, wenn es um eine postoperative Schmerztherapie, eine Tumorschmerztherapie, eine psychologische Schmerztherapie oder um eine patienten-kontrollierte Analgesie geht.

Wir sind auch für die Prämedikation stationärer und ambulanter Patienten verantwortlich.

Klinik für Strahlentherapie

Behandlungsangebot

Die Strahlentherapie ist eine sehr wichtige Säule in der Behandlung von Krebserkrankungen. Im Rahmen unser Tumorkonferenzen wird individuell und nach dem Stand der medizinischen Leitlinien für Sie ein Therapiekonzept festgelegt. Wir führen bei Ihnen schonend die Bestrahlung in 3D- oder IMRT-Technik mit modernsten Geräten (CT-Zusatz) in Hochpräzisionstechnik ambulant und stationär durch. Wir bieten Ihnen auch im Rahmen der Therapieplanung das bildgebende Verfahren der Computertomographie an.

Klinik für Thoraxchiurgie

Behandlungsangebot

Unter dem Dach unseres Lungenkrebszentrums bieten wir Ihnen eine onkologische Thoraxchirurgie auf höchstem Niveau. Zu unseren Aufgabengebieten gehört die Chirurgie von Lungenkrebserkrankungen, Lungenmetastasen, Mediastinaltumoren, Pleuratumoren und Brustwandtumoren. Wir verwenden dabei Operationstechniken auf dem neuesten medizinischen Stand, beispielsweise auch eine Entfernung des Tumors mit einer Schlüsselloch-Operation (VATS-Lobektomie).

Klinik für Urologie

Behandlungsangebot

In unserem Fachgebiet kümmern wir uns um Krebserkrankungen, die die Niere, die ableitenden Harnwege, die Prostata, den Penis oder die Hoden betreffen. Wir decken das komplette Spektrum aller urologischen Krebsoperationen ab. Unsere Schwerpunkte liegen beim Prostatakrebs auf der Entfernung der Prostata (Prostatektomie) bei der Kontinenz und Potenz geschont werden, und auf der Entfernung der Blase bei einem Blasenkarzinom mit der Bildung einer kontinenten Harnableitung. Beide Eingriffe, sowie Operationen von Nierentumoren, führen wir minimalinvasiv mit dem da Vinci® Si-System durch. In unserem Onkologischen Zentrum betreuen wir Sie, wenn Sie bei urologischen Tumorerkrankungen eine Chemotherapie benötigen.

Weitere beteiligte Fachbereiche im Krankenhaus

Apotheke
Zentralapotheke
Leiter Dr. Hermann Plötz
Tel. +49 (0)941 369 3660

 

Labor
Institut für Labormedizin, Mikrobiologie und Krankenhaushygiene
Leiter: Priv.-Doz. Dr. Andreas Ambrosch
Tel. +49 (0)941 369 3602