Gefäßzentrum

Phlebologie

Behandlung von Venenerkrankungen

Foto von Florian Reichmann, Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Phlebologe und Lymphologe

Unser Spezialist für Venenerkrankungen

Florian Reichmann
Funktionsoberarzt


Einen Termin für die Sprechstunde können Sie gerne über die Leitstelle III unter der Tel. +49 (0)941 369 2233 vereinbaren.

In der phlebologischen Sprechstunde werden Sie  von einem  Spezialisten untersucht und beraten. Am Ende steht der für Ihre Erkrankung geeignete Therapieplan.

Das Therapiespektrum reicht von der Behandlung kosmetisch störender Besenreiser, Krampfadern, über moderne Operationsmethoden, angepasst an Ihr Krankheitsstadium, bis zur Behandlung der möglichen Spätfolge, dem offenen Bein, auch durch plastische Operationen. Komplexe Fälle z.B. nach Venenthrombosen (akut oder chronisch) werden, wenn erforderlich, im Rahmen unseres Gefäßzentrums interdisziplinär diagnostiziert und behandelt. Ebenso haben wir die Möglichkeit, Patienten mit seltenen phlebologischen Krankheitsbildern wie Beckenveneninsuffizienz (pelvic congestion syndrome) oder venösen Kompressionssyndromen (z.B. May-Thurner Syndrom) sowie angeborenen Gefässmißbildungen (Malformationen) die passende Diagnostik und Therapie anzubieten.