Zentrum für Ernährungsmedizin
Terminvereinbarung

Leitstelle 1
Tel. +49 (0)941 369 2269
E-Mail


Eine telefonische Terminvereinbarung zu unseren Sprechstunden ist erforderlich.

Kontakt / Sprechstunden / Stationäre Aufnahme

Ganzheitliche Ernährungsmedizin auf höchstem Niveau

Das Sprichwort „Man ist, was man isst“ bringt es auf den Punkt: Essen ist mehr als reine Energieaufnahme. Unsere Ernährung beeinflusst auch immer unser Wohlbefinden. Störungen bei der Nahrungsaufnahme oder -verwertung können nicht nur zu Unwohlsein, sondern langfristig zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führen. Andererseits kann durch die zielgerichtete Auswahl an Lebensmitteln Mangelerscheinungen vorgebeugt und der Verlauf von Krankheiten positiv beeinflusst werden. Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg legt schon seit vielen Jahren großen Wert auf die Ernährungsmedizin. Das Haus ist eines der wenigen in Deutschland, das von der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DAEM) als Lehrklinik für Ernährungsmedizin zertifiziert ist.

So setzt das Team mit vielen Ernährungsmedizinern und Ernährungsberatern spezielle Ernährungskonzepte bei Patienten mit Adipositas, Diabetes mellitus oder mit rheumatologischen oder gastrointestinalen Erkrankungen um. Auch geriatrische Patienten erhalten entsprechende Anleitung zur Nahrungsgestaltung. Krebserkrankte können sich auf ernährungsmedizinische Unterstützung während der gesamten Therapie verlassen.

Unser Behandlungsangebot

Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam Ernährungsvorschläge, die medizinisch-wissenschaftlich begründet sind und Ihre Wünsche und Bedürfnisse berücksichtigen. Gerne binden wir Ihre Familienangehörigen in das Beratungsgespräch mit ein und stehen Ihnen auch im weiteren Verlauf als Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir beraten Sie bei allen Krankheitsbildern mit folgenden ernährungstherapeutischen Schwerpunkten:

  • Mangelernährung, v.a. bei Tumorerkrankungen oder bei älteren Menschen
  • Vor und nach Operationen am Verdauungstrakt, wie beispielsweise Ösophagusresektion, Gastrektomie, Pankreatektomie, Colonresektionen
  • Diabetes mellitus
  • Chronisch entzündliche Damerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn)
  • Adipositas, auch vor oder nach bariatrischen Operationen
  • Nahrungsmittelintoleranzen (z.B. Laktose- und Fruktoseintoleranz)

Auszeichnungen