Weitere Services des Sozialdienstes

Epilepsieschulung nach Moses für Betroffene und ihre Angehörigen

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg bietet zwei Mal jährlich, im Frühjahr und im Herbst ein Seminar für Epilepsiepatienten an. Das Ziel: Betroffene und Angehörige umfassend über medizinische und psychosoziale Fragen rund um die Krankheit Epilepsie informieren. Die Kosten der Schulung werden von der Krankenkasse übernommen.

Beide Epilepsietrainer haben ihre Zusatzqualifikation mit dem Zertifikat Moses Epilepsietrainer an der Moses Geschäftsstelle in Bielefeld absolviert.

  • PD Dr. med Christian Tilz, Oberarzt der Klinik für Neurologie
  • Marianne Scheimer, Leiterin des Sozialdienstes
Marianne Scheimer, Leiterin des Sozialdienstes
Susanne Vojtisek, Mitarbeiterin Sozialdienst

Anmeldung

Marianna Scheimer
Tel. +49 (0)941 369 1050
marianne.scheimer@barmherzige-regensburg.de

Susanne Vojtisek
Tel. +49 (0)941 369 1078
susanne.vojtisek@barmherzige-regensburg.de


Gerne können sich bei unseren Ansprechpartnerinnen für die Epilepsieschulung nach Moses anmelden.