Klinik für Palliativmedizin

Wir sind für Sie da

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Patientin und Tochter im Gespräch mit Dr. Braun

Die Klinik für Palliativmedizin ist ein besonderes Angebot für Patienten. Sie ist ein Ort, an dem in besonderem Maße unsere Vorstellung von Hospitalität und menschlicher, medizinischer Versorgung gelebt wird.

Wir wollen für Sie da Sein und möchten Sie als Individuum ganzheitlich betreuen.

Für Sie da Sein funktioniert nur in steter, abgestimmter Zusammenarbeit innheralb unseres multiprofessionellen Teams sowie Kooperation mit den anderen Kliniken und deren diagnostischer wie therapeutischer Angebote. Die Vernetzung mit der ambulanten Palliativversorgung ist genauso wichtig. Gerade die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Kollegen, ambulanten Pflege- und Palliativdiensten, Pflegeheimen, stationären Hospizen und Ehrenamtlichen ermöglicht es erst, auf die individuellen Wünsche von Patienten und Angehörigen einzugehen.

So ist möglich, dass das Ende eines Lebenswegs bei uns in der Klinik beschritten werden kann, ein Aufenthalt aber auch zur Stabilisierung und Festigung der weiteren ambulanten Versorgung sinnvoll sein kann. Mit speziellen Räumlichkeiten und medizinischen wie spirituellen Angeboten versuchen wir, den Wünschen jedes Patienten nachzukommen. Unterstützung erfahren wir dabei von unserem Förderverein.

Durch Aus-, Fort- und Weiterbildungen für Mitarbeiter und Veranstaltungen für Patienten und Angehörige zu aktuellen Themen der Palliativmedizin wollen wir die Vorstellung unseres Behandlungskonzeptes über die Krankenhausmauern hinweg tragen, Teil der regionalen Palliativversorgung sein und unser Angebot durch einen kritischen Dialog immer weiter ausbauen.

Im Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg kümmert sich ein wie auch in anderen Palliativstationen speziell ausgebildetes Behandlungsteam um die Patienten und deren Angehörige. Die verschiedenen Berufsgruppen arbeiten dabei interdisziplinär und multiprofessionell zusammen. Wöchentlich einmal findet eine gemeinsame Teamsitzung zur weiteren Therapieplanung einschließlich Entlassungsplanung für die Patienten statt. Daneben erfolgen tägliche Besprechungen zwischen den ärztlichen und pflegerischen Mitarbeitern.

Ehrenamtliche Hospizhelfer desHospizvereins Regensburg e.V. und ehrenamtliche Mitarbeiter des Krankenhauses unterstützen das Behandlungsteam, die Patienten und deren Angehörige mit Gesprächen und kleinen Hilfsdiensten. Die Vermittlung erfolgt auf Wunsch der Patienten oder deren Angehöriger. Die Betreuung des Patienten und dessen Familie durch die Hospizhelfer erfolgt sektorübergreifend, über den stationären Verlauf hinaus kann so die Versorgung im häuslichen Bereich fortgesetzt werden.

Ein Job mit Herz – Ihre Karriere in der Palliativmedizin

Jetzt bewerben!