Karriere

Professionelle Pflege liegt uns am Herzen

Und das hat gute Gründe:

Der Orden der Barmherzigen Brüder ist ein Pflegeorden

Johannes von Gott hat den Orden vor 500 Jahren gegründet. Ausgangspunkt war ein Hospital in Granada, in dem Kranke und Hilfsbedürftige gepflegt wurden. Johannes von Gott galt zu seiner Zeit als ein Pionier der Krankenpflege.

Der Orden ist weltweit in der Pflege aktiv

Der Orden der Barmherzigen Brüder ist ein weltweit tätiger Orden, der sich sehr im Gesundheits- und Sozialwesen engagiert. Weltweit sind dafür rund 1.100 Ordensmänner im Einsatz und 60.000 Mitarbeiter in 350 Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen tätig.

Die Motive des Ordens werden in unseren Häusern gelebt

Begriffe wie Hospitalität und Nächstenliebe werden im Orden und in seinen Häusern intensiv gelebt. Die Herzlichkeit und die Menschenfreundlichkeit sind hier spürbar – und werden mit der Fachlichkeit verbunden.

Die hochkarätige Medizin braucht eine vorbildliche Pflege. Und umgekehrt

Unser Pflegedienst bildet das qualitative und funktionale Pendant zur Medizin. Pflege und Medizin sind zwei eigenständige Bereiche, die sich symbiotisch ergänzen. Die Mediziner und Pflegekräfte begegnen sich auf Augenhöhe und bilden eine starke Einheit mit gemeinsamen Zielen.

Willkommen an Ihrem neuen Arbeitsplatz

Dem Haus, das medizinische und pflegerische Leistung mit Menschlichkeit und gelebter Nächstenliebe verbindet.

Das Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg ist das größte katholische Krankenhaus in Deutschland und das größte Krankenhaus in Regensburg und der Region. Es erstreckt sich mit den beiden Standorten Prüfeninger Straße mit dem Paul Gerhardt Haus und der Klinik St. Hedwig auf einem Areal von insgesamt über 100.000 Quadratmetern im Westen von Regensburg.

In 28 Fachabteilungen, internen Kliniken bzw. Instituten sowie 26 Zentren wird ein umfassendes medizinisches und pflegerisches Leistungsspektrum geboten. Hier werden pro Jahr rund 33.000 Patienten stationär und etwa doppelt so viele ambulant versorgt. 

Von insgesamt 3.300 Mitarbeitern arbeiten in Regensburg rund 1.250 in der Normal-, Intensiv- und Anästhesiepflege.

Neben dem planmäßigen Personalbedarf haben wir einen erhöhten Bedarf an qualifizierten Pflegekräften durch

  • die Erweiterung unseres Angebots
  • die Expansion um 180 Betten im Pflegebereich 
  • die Erweiterung des OP-Bereichs 
  • die Bildung weiterer Zentren, insbesondere aktuell des Zentrums für Altersmedizin
  • die Verstärkung der Teams in der Intensiv- und Anästhesiepflege
  • die Verstärkung des Intensivpflege-Teams in der Neonatologie

Leitspruch - Das Herz befehle

Die Fahnen am bei der Krankenhauskirche St. Pius tragen den Leitspruch des heiligen Johannes von Gott.

Arbeiten bei uns

Pflegeberufe bei den Barmherzigen Brüdern in Regensburg