Seelsorge

Unsere katholischen und evangelischen Seelsorger verstehen sich als personales Angebot für die Patienten und deren Zugehörige.

Die Seelsorge hat eine Sonderstellung in unserem Krankenhaus, da sie nicht direkt an der medizinischen Betreuung mitwirkt. Sie bewahrt daher einen wichtigen Blick von außen und nimmt Menschen in ihren ganzheitlichen Lebensbezügen wahr. Sie will für die Menschen da sein, unabhängig von deren Konfession, Religionszugehörigkeit oder individuellen Weltanschauung.

Herausgenommen aus ihrem gewohnten Alltag sind die Patienten womöglich mit schwierigen Fragestellungen und Problemen konfrontiert. Bei ihrem Besuch lassen sich die Seelsorger auf das ein, was die Menschen momentan bewegt, seien es Ängste und Sorgen, Hoffnungen und Sehnsüchte. Sie geben Zeit und Raum, zu erzählen, zu schweigen, zu klagen, zu weinen oder sich zu freuen. Vielleicht gelingt es, miteinander Hilfreiches für die momentane Situation zu entdecken und neue Perspektiven zu entwickeln. Die Gespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

Auf Wunsch beten und bitten sie mit den Patienten um Gottes Beistand und Segen und ermöglichen die Feier der Sakramente und den Empfang der Krankenkommunion oder des Krankenabendmahls.

Bei Bedarf werden auch Vertreter anderer Religionsgemeinschaften benachrichtigt.

Sibylle KagererKrankenhaus-Seelsorgerin

"Mitfühlen, mitdenken, mitbeten ist ein wunderbares Medikament", so fasste eine Patientin ihre Erfahrungen mit der seelsorglichen Begleitung zusammen. Das Wörtchen „mit“ bringt es auf den Punkt: Seelsorge ist ein Mitgehen auf der Wegstrecke Ihres Klinikaufenthalts.

Downloads & Links

Seelsorge-Flyer

Hauskirche St. Pius und Kapellen

Zur Tradition unseres Krankenhauses gehört es, dass die Gottesdienste in unseren Krankenhauskirchen eine Brücke zu den Christen nach draußen bilden:

Gottesdienstzeiten

Unsere Seelsorger

Bernhard Hofer
Pfarrer/katholisch
Tel. +49 (0)941 369 1008
St. Pius: Stationen P6, P8 und P9
St. Kamillus: Station K16
St. Wolfgang: W15/Palliativstation
Zentralgebäude: IVO Süd/Nord

Heidi Kääb-Eber
Pfarrerin/evangelisch
Tel. +49 (0)941 369 1049
Zuständig für die evangelischen Patienten

Foto von Pater Robin Vincent

Pater Robin Vincent
Ordenspriester
Tel. +49 (0)941 369 1013
St. Rafael: Stationen 10 und 11, 13 und 14
St. Vinzenz: IVK, KWS

Romy Aichner
Pastoralreferentin
Tel. +49 (0)941 369 1042
St. Benedikt Menni: Stationen M20 und M22
St. Kamillus: Station K 17
St. Vinzenz: Station 32
Klinik St. Hedwig: Chirurgie 1 und 2, Kinder 2

Luitgard Biederer-Wutsios
Pastoralreferentin
Tel. +49 (0)941 369 5191
Klinik St. Hedwig: Kinderintensivstation, Kinder 1, Frauen 1 und 2
St. Pius: Station P5

Helmut Eichinger
Gemeindereferent
Tel. +40 (0)941 369 1053
St. Pius: Stationen P3 und P4
St. Vinzenz: Station V33/Stroke Unit
St. Benedikt Menni: Stationen M21, M23 - M25

Sibylle Kagerer
Gemeindereferentin
Tel. +49 (0)941 369 1054
Paul Gerhardt Haus: Stationen 1 und 2, Tagesklinik
St. Pius: Station P7
St. Rafael: Station R12

Porträt von Detlef Wauschkies, Seelsorger

Detlef Wauschkies
Diakon (evangelisch)
Tel. +49 (0)941 369 1036
Zuständig für die evangelischen Patienten im Paul Gerhardt Haus und St. Pius (Station 5 und 7)