Patientenaufnahme

Wenn Sie zu einer stationären Behandlung in unser Krankenhaus kommen, nehmen wir Ihre Daten auf. Mit nachfolgenden Hinweisen möchten wir Ihnen die Patientenaufnahme erleichtern.

Die Aufnahme der Patienten erfolgt in der Regel durch die Leitstelle der jeweiligen Fachabteilungen. Bei folgenden Patientengruppen erfolgt die Patientenaufnahme durch die Zentrale Patientenaufnahme:

  • Patienten unserer Belegabteilungen
  • Patienten der Klinik für Palliativmedizin
  • Patienten der Klinik für Geriatrischen Rehabilitation
  • Patienten der Intensivstationen
Eine Patienten lässt Ihre Daten aufnehmen.

Das sollten Sie zur Patientenaufnahme mitbringen

  • Ihren Einweisungsschein (Verordnung „Krankenhausbehandlung“), ausgestellt durch einen niedergelassenen Arzt (Ausnahme: Notaufnahmen)
  • Versicherungskarte Ihrer Krankenkasse
  • Ggf. Ihre Zuzahlungsbefreiungsbescheinigung
  • Ggf. den Nachweis Ihrer privaten Krankenversicherung oder Ihrer privaten Krankenzusatzversicherung

Fernsehen und Telefon

Anmeldung und Abrechnung von Fernseher und Telefon

Kontaktsymbole auf Würfeln

Kontakt:

Zentrale Patientenaufnahme
Tel. +49 (0)941 369 1601 und -1612
Tel. +49 (0)941 369 1515 und -1512
Montag – Freitag: 7.00 bis 16.00 Uhr


Außerhalb dieser Zeiten erfolgt die Patientenaufnahme über die Zentrale Notaufnahme.

Zentrale Notaufnahme