Klinik für Neurochirurgie

Hirntumorzentrum: Morbiditäts- und Mortalitätskonferenz

Termin: 26.09.2019
Beginn: 14:30
Ende: 16:00
Ort: Röntgen-Demo-Raum, Radiologie


Für diese Konferenz formuliert die Bundesärztekammer in ihrem methodischen Leitfaden zur Durchführung von Morbiditäts- und Mortalitätskonferenzen (2016) folgende Begriffsbestimmung:

„Morbiditäts- und Mortalitätskonferenzen (M & MK) sind ein Instrument des Risiko- und Qualitätsmanagements von Gesundheitseinrichtungen, mit dem besondere Behandlungsverläufe, unerwünschte Ereignisse, Todesfälle u. ä. systematisch aufgearbeitet werden können. Das Ziel ist dabei, gemeinsam Schwachstellen – vor allem in klinischen Prozessen – zu identifizieren und Verbesserungsmaßnahmen daraus abzuleiten und umzusetzen.“

Diese kritische Nachbesprechung und Fallanalyse einzelner, besonderer Behandlungsverläufe ist hilfreich sowohl für den klinischen Alltag in der Patientenversorgung wie auch im Rahmen der Qualitätssicherung und der klinischen Prozessoptimierung.

Ein Job mit Herz – Ihre Karriere bei den BarmHERZigen Brüdern
Ein Job mit Herz – Ihre Karriere in der Neurochirurgie

Jetzt bewerben!