Medien

Flyer und Broschüren

Link
mehr erfahren
Unser erster Griff als Säugling ist noch ein Reflexgriff, wenn wir, frisch auf der Welt, den Daumen von Mama und Papa umfassen. Bald jedoch kann man Kinder im Vorschulalter beim Klettern beobachten. Hier ist das gezielte Greifen gefragt, wenn sie hoch hinaus wollen auf der Kletterwand in der Halle, oder, wie hier auf dem Titelfoto, am Fels. Unsere Juli-Ausgabe der misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern, beschäftigt sich mit dem Thema GREIFEN in all seinen Facetten.

misericordia Juli 2018

06.07.2018

Unser erster Griff als Säugling ist noch ein Reflexgriff, wenn wir, frisch auf der Welt, den Daumen von Mama und Papa umfassen. Bald jedoch kann man Kinder im Vorschulalter beim Klettern beobachten. Hier ist das gezielte Greifen gefragt, wenn sie hoch hinaus wollen auf der Kletterwand in der Halle, oder, wie hier auf dem Titelfoto, am Fels. Unsere Juli-Ausgabe der misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern, beschäftigt sich mit dem Thema GREIFEN in all seinen Facetten.

Link
mehr erfahren

intern Juli 2018

06.07.2018

In dieser Ausgabe stellen sich die neuen Direktorien vor, die der Geschäftsführung den nächsten vier Jahren beratend zur Seite stehen. Außerdem gibt es einen Rückblick auf die wieder ausgesprochen gut besuchte Ethik-Veranstaltung „Was tue ich hier eigentlich“ mit Buchautor Nicolas Dierks. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der Deutschen ILCO, der Selbsthilfegruppe für Darmkrebserkrankte und Stoma-Träger enthält die Zeitung auch ein Interview mit Renate Peschke vom ILCO-Besuchsdienst.

Link
mehr erfahren

Psychoonkologie

08.06.2018

Eine Krebserkrankung ist häufig mit bedrohlichen Gefühlen und Gedanken verbunden. Die Angst vor belastenden Therapien, vor Schmerzen, vor einer Operation, aber auch die Sorge um die Zukunft, um Partner und Familie beschäftigen und belasten Betroffene wie deren Angehörige. Um Ihnen die Bewältigung der vielfältigen Belastungen bei der Krebserkrankung zu erleichtern, sind Informationen, Beratung und eine verständnisvolle Begleitung für Sie und Ihr umfeld hilfreich und entlastend.

Link
mehr erfahren

misericordia Juni 2018

30.05.2018

Sommer, Sonne, eine grüne Wiese und dann noch gute Musik in den Ohren - „was will man mehr“, denkt sich der junge Mann auf dem Titel-Foto der Juni-Ausgabe von misericordia, der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern. Aber was, wenn das mit dem HÖREN irgendwann nicht mehr so gut klappt? Im Schwerpunkt des Heftes erklärt Privatdozent Dr. Rainer Keerl, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde am Klinikum St. Elisabeth in Straubing, wie Schallwellen zum Ton werden: das „Wunder des Hörens“.

Link
mehr erfahren

intern Juni 2018

30.05.2018

Auf den 20 Seiten der Juni-Ausgabe der intern lesen Sie dieses Mal ein Interview zu dem aktuellen Thema der Informationssicherheit, eine Rückschau auf den Tag der Händehygiene und ausführliche Informationen über die Ausstsellung der Selbsthilfegruppen, die ab dem 28. Juni bei uns zu sehen ist.

Link
mehr erfahren

intern Mai 2018

03.05.2018

In dieser Ausgabe der Intern möchten wir Sie besonders auf das Vorwort von Dr. Andreas Kestler hinweisen, da er hier aus einem Patientenbrief zitiert, welchen eine Station unseres Hauses kürzlich als Dankesschreiben bekommen hat. Zudem finden Sie in der Mitarbeiterzeitung einen Beitrag über ein neues Angebot in unserem Haus, die Parkinson-Komplexbehandlung. Außerdem beginnt die MAV eine neue Lese-Reihe und stellt ihre Mitglieder in einem Steckbrief vor. Zwei Artikel greifen gesundheitspolitische Themen auf, welche die Kinderkliniken und die Altersmedizin in den Fokus nimmt.

Link
mehr erfahren

misericorida Mai 2018

01.05.2018

Der Schwerpunkt der misericordia befasst sich mit dem Thema ATMEN. Wie funktioniert das eigentlich? Und wodurch gefährden wir unsere Atemwege ‒ und die unserer Kinder? Die Regensburger Pneumologen Dr. Christof Kundel und Professor Dr. Michael Kabesch geben in zwei Artikeln hierauf Antwort. Die Funktionsweise der ganzheitlichen Atemtherapie erläutert die Atemtherapeutin Kornelia Zellner. Passend zum bevorstehenden Pfingstfest schreibt Professor Dr. Bertram Stubenrauch, Inhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU, über den „Atem Gottes ‒ Heiliger Geist“.

Link
mehr erfahren

Qualitätsbericht 2016

24.04.2018

Dies ist die lesbare Version der an die Annahmestelle übermittelten XML-Daten des strukturierten Qualitätsberichts nach § 137 Abs. 3 SGB V über das Jahr 2016.

Link
mehr erfahren

Flyer Parkinsonkomplexbehandlung

24.04.2018

In unserer Klinik für Neurologie bieten wir die multimodale Parkinson-Komplexbehandlung für Patienten mit Parkinson-Syndrom an. Während eines zwei- bis dreiwöchigen stationären Aufenthaltes erhalten Sie eine intensive, ganzheitliche Behandlung, die unterschiedliche Therapieansätze integriert.

Link
mehr erfahren

misericordia April 2018

05.04.2018

Die neue misericordia bringt Sie zum Denken. Damit beschäftigt sich nämlich der Schwerpunkt des April-Heftes der Zeitschrift der Barmherzigen Brüder in Bayern: Was weiß die Hirnforschung eigentlich über das Denken? Worin besteht philosophisches Denken im Kern? Was bedeutet es, mit einer geistigen Behinderung zu leben? Wird Künstliche Intelligenz die Zukunft des Menschen bestimmen? Darüber hinaus finden Sie in dem Heft jede Menge Informationen aus der Bayerischen Ordensprovinz.